Burgberger Horn und Grünten (1.738m)

Wanderung auf den "Wächter des Allgäus" und den Hausberg von Sonthofen.

Grünten von Burgberger Horn gesehenGrünten von Burgberger Horn gesehen

Ausgangspunkt

Burgberg bei Sonthofen, mehrere teils gebührenpflichtige Parkplätze an der Grüntenstrasse (N 47,538° / E 10,300°)

Tourdaten

  • Weglänge: 12km
  • Höhendifferenz: ↑↓ 1.180Hm
  • Gehzeit: 4h 5m
  • Datum: 18.06.2018
  • Literatur: AVF-Führer "Allgäuer Alpen" (14. Auflage 1993); R.2741, R.2742, R.2750

Routenbeschreibung

Von den Parkplätzen an der Grüntenstrasse zwischen Dorfzentrum und Gasthof Alpenblick zunächst auf einem teils asphaltierten Schotterweg in das bewaldete Wustbachtal aufsteigen (Wegweiser Richtung "Grünten"). An mehreren Stellen gehen Abzweigungen für den "Winterweg" ab, diesen jedoch nicht folgen. Auf 1.090m kommt man zu einem Wegweiser, an dem man nach rechts bergauf abzweigt.

Nun weiter durch das Wustbachtal bis zur Abzweigung, an der der blau/weiß markierte Steig zum Burgberger Horn beginnt (Wegweiser; Trittsicherheit erforderlich). Der oft lehmige Pfad steigt zunächst mäßig durch feuchte Vegetation nach Westen an, wendet sich dann nach Nordosten und wird markant steiler. An zahlreichen Stellen müssen Wurzelhindernisse und felsig-erdige Aufschwünge teils mit Gebrauch der Hände erklettert werden. Am Schluss erreicht man über eine felsdurchsetzte steile Grasflanke das Gipfelkreuz auf 1.493m.

Es wäre von hier aus möglich, über eine mit Drahtseilen gesicherte Steiganlage in Richtung Grüntenhaus weiterzusteigen. Da wir uns vorgängig über den Verlauf dieses Wegabschnitts nicht informiert hatten und die vom Gipfelkreuz aus ersichtliche erste Kletterpassage am Drahtseil in Anbetracht unserer Kleidung keinen sehr einladenden Eindruck machte, verzichteten wir jedoch für dieses Mal auf eine Begehung. Wir stiegen stattdessen auf dem Aufstiegsweg wieder ab und setzten bei der vorhin erwähnten Abzweigung unseren Aufstieg zum Grüntenhaus auf dem Normalweg im Wustbachtal fort.

Auf rund 1.500m verlässt der Weg den Wald und gibt den Blick auf das Grüntenhaus mit den darüber befindlichen Fernmeldeanlagen des Bayerischen Rundfunks frei. Beim Grüntenhaus (1.540m) angekommen, wendet man sich nach links (Nordwesten) und steigt über einen anfangs mit Felsplatten, später mit Holzstufen durchsetzten Weg zu den Fernmeldeanlagen empor. An diesen nach links vorbei, unter einem Durchgang bei der Materialseilbahn hindurch und weiter zum Jägerdenkmal zum höchsten Punkt des Grünten, dem Übelhorn (1.738m). Hinter dem Denkmal geht es noch etwas weiter zu einem kleinen Felsgipfel mit mehreren metallenen Gedenkkreuzen.

Im Abstieg zunächst nach Nordosten durch eine kleine Felspassage mit Drahtseilen und einer Metalltreppe, dann nach Südosten auf einem Weg in Richtung einer markanten, breiten Graskuppe absteigen. Noch in der kleinen Senke vor der Graskuppe biegt ein Weg nach rechts ab und führt hinunter zur Zweifelgehrenalpe (1.420m). An dieser vorbei, beim nächsten Wegweiser links abwärts haltend zur Oberen Schwandalpe (1.320m). Über Weidegelände und später durch ein Wäldchen steil absteigen zur Kehralpe (1.080m), hinter der man dann die asphaltierte Königsstrasse erreicht. Auf dieser talauswärts in Richtung Gasthof Alpenblick (Wegweiser) und an diesem vorbei weiter auf der Strasse zum Parkplatz.

Fotos

Das Burgberger Horn vom Parkplatz ausDas Burgberger Horn vom Parkplatz aus
Aufstieg durch den WaldAufstieg durch den Wald
Steig zum Burgberger Horn mit zahlreichen HindernissenSteig zum Burgberger Horn mit zahlreichen Hindernissen
Gipfel des Burgberger Horns in SichtweiteGipfel des Burgberger Horns in Sichtweite
Blick vom Gipfel hinüber zum GrüntenBlick vom Gipfel hinüber zum Grünten
Sonthofen, Immenstadt und AlpseeSonthofen, Immenstadt und Alpsee
Wieder zurück auf dem Normalweg zum GrüntenhausWieder zurück auf dem Normalweg zum Grüntenhaus
Grüntenhaus und Fernsehturm auf dem GrüntenGrüntenhaus und Fernsehturm auf dem Grünten
Grashänge unterhalb des GrüntengipfelsGrashänge unterhalb des Grüntengipfels
Auf dem Weg vom Grüntenhaus zum GipfelAuf dem Weg vom Grüntenhaus zum Gipfel
Tiefblick von den Fernmeldeanlagen zu Burgberger Horn und SonthofenTiefblick von den Fernmeldeanlagen zu Burgberger Horn und Sonthofen
Das Jägerdenkmal auf dem ÜbelhornDas Jägerdenkmal auf dem Übelhorn
Auf dem Weg zum ÜbelhornAuf dem Weg zum Übelhorn
Jägerdenkmal und Fernmeldeanlagen vom Gipfelkreuz des ÜbelhornsJägerdenkmal und Fernmeldeanlagen vom Gipfelkreuz des Übelhorns
Tiefblick auf das Flachland im NordostenTiefblick auf das Flachland im Nordosten
Unbenannter Aussichtspunkt auf dem AbstiegUnbenannter Aussichtspunkt auf dem Abstieg
Abstieg zur ZweifelsgehrenalpeAbstieg zur Zweifelsgehrenalpe
Blick auf die Nebelhornkette in der FerneBlick auf die Nebelhornkette in der Ferne
Blick zurück zum GrüntengipfelBlick zurück zum Grüntengipfel
Abendstimmung auf dem Weg zum ParkplatzAbendstimmung auf dem Weg zum Parkplatz